Gruppen

Gruppen sind die ultimative Herausforderung. Immer gibt es jemanden, der nicht zur Kamera schaut, die Augen geschlossen hat, eine Grimasse schneidet oder der Person daneben Hasenohren verpasst.
Meine Regel: doppelt soviele Aufnahmen wie Personen vor der Kamera stehen. Und notfalls Photoshop. :-)